„Dinge anpacken und gestalten, Initiative beweisen. Als Führungskraft bei der AOK.“

Elke Baumer, Gruppenleiterin Vertrags- & Verhandlungsmanagement bei der AOK Hessen

Karriere bei der AOK: Als Führungskraft im Team gewinnen

Elke Baumer Berufserfahrene bei der AOK
Elke Baumer

Funktion
Führungskraft in der Versorgung Bereich Verhandlungsmanagement  

Ausbildung
Studium der Erziehungswissenschaften  

Aufgabenbereich
Spezialistin für Themen und Verträge rund um die Pflegeversicherung  

Bisheriger Karriereweg

  • Studium der Erziehungswissenschaften
  • 1996 – Start der Berufslaufbahn als Referentin im damals brandneuen Fachbereich Pflegeversicherung
  • Seit 1999 in der Position als Gruppenleiterin Vertrags- & Verhandlungsmanagement  

Ambitionen
„Wertorientiert handeln und erfolgreich sein: Hart in der Sache, fair zu den Menschen.“

Arbeitgeber AOK – vier Fragen, vier Antworten

Schon während meines Studiums hatte ich als studentische Aushilfskraft in meinem heutigen Fachbereich gejobbt. Die Einführung der Pflegeversicherung verursachte seinerzeit einen enormen zusätzlichen Arbeitsaufwand. So arbeitete ich mich bereits als Studentin in das Thema ein und bekam mit, wie bei der AOK echte Pionierarbeit geleistet wurde. Das fand ich sehr spannend.

Meine damalige Chefin sprach mich an und fragte mich, ob ich mir auch eine Festanstellung bei der AOK vorstellen könne. Damals befand ich mich gerade nach meinem ersten Staatsexamen in der Bewerbungsphase um ein Referendariat. Ich überlegte – und mein „Vertragsherz“ sagte: Ja. Ich gab meine Bewerbung ab und traf damit eine Entscheidung, die ich nie bereut habe.

Mein Thema, Pflegeversicherung, ist in permanenter Entwicklung. Diverse gesetzliche Änderungen sorgten für immer neue Herausforderungen. Ich bin seit 1999 Gruppenleiterin und zuerst war mein Team nur für die Vergütungsverhandlungen zuständig. Im Laufe der Jahre kamen aber immer neue Vertragsbereiche dazu. Damit wuchsen das Team und meine Verantwortung. Aktuell habe ich 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit vielen weiteren Fachbereichen inner- und außerhalb der AOK Hessen vernetzt zusammenarbeiten.

Die Basis für erfolgreiches Handeln ist für die AOK und mich persönlich ein werteorientierter Umgang miteinander. Darum kann ich mich mit dem Unternehmen voll und ganz identifizieren. Ich selbst muss viele Mitarbeiter unter einen Hut bringen, und das geht nur auf eine sehr menschliche Art. Also lasse ich jedem so viel Gestaltungsfreiraum wie möglich und versuche persönliche Meinungen und Strategien zu berücksichtigen. So haben wir alle eine gemeinsame, erfolgreiche Perspektive!

Bei der AOK wahren Führungskräfte Werte.

Berufsbild Vertrags- & Verhandlungsmanagement bei der AOK

Im Vertrags- und Verhandlungsmanagement entwickeln Mitarbeiter langfristige Strategien. Sie passen themenorientierte Konzepte und Verträge aktuellen Vorgaben an und sichern die Qualität unserer Leistungen.

Aufgabenbereich
Unsere Verhandlungsteams analysieren Budgets, recherchieren Marktdaten, bewerten Fachkonzepte und entwickeln daraus für die AOK-Versicherten Versorgungskonzepte, die mit den Leistungserbringern verhandelt und schließlich vertraglich vereinbart werden. Auch die Qualitätssicherung der Leistungserbringung ist Teil der Aufgabe.  

Voraussetzungen
Voraussetzung für die Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen BWL, VWL, Gesundheitsmanagement oder vergleichbarer Kenntnisse. Idealerweise haben Sie bereits Berufserfahrung im Gesundheits- und Sozialwesen gesammelt. Sie bringen ausgeprägte analytische Fähigkeiten mit und haben Kenntnisse in der Führung von Verhandlungen.

Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.
Ihre persönlichen Ansprechpartner

Bei Fragen rund um Ausbildung, Einstieg und Karriere

Weitere Kontaktangebote